Mit sieben qualifizierten Kämpfern reisten wir in Greifswald an. Unsere Jüngsten der u15 konnten einen guten 7. und 5. Platz belegen, womit nur knapp eine Medaille verpasst wurde. In der nächst höheren Altersklasse erkämpfte Marius einen guten 7. Platz und Kilian konnte sich mit nur einem verlorenen Kampf zum Ende des Turnieres über eine Bronzemedaille freuen, die zugleich für ihn als jüngsten Jahrgang eine Qualifizierung zu den Deutschen Meisterschaften am 03. März in Herne bedeutet. In der u21 konnte sich unsere beiden Kämpfer stark in Szene setzen und auch gegen Leistungssportler bestehen. Dominik erkämpfte einen 3. Platz und Benni wurde Nord-Ost-Deutscher Meister womit sich beide ebenfalls zu den Deutschen Meisterschaften am 10. März in Frankfurt/Oder qualifiziert haben. In der Gesamtbetrachtung hat sich wieder einmal bestätigt, dass unsere langjährige, auf Nachhaltigkeit ausgelegte Judoausbildung die erfolgreichere ist.