Bei den Berliner Meisterschaften der u18 erkämpften sich Kilian und Marius jeweils den Titel des Berliner Vizemeisters und qualifizierten sich damit zu den Nord-Ost-Deutschen Meisterschaften. Souverän gelang der Finaleinzug mit jeweils zwei Siegen. In den jeweiligen Finalbegegnungen waren die Kräfteverhältnisse ausgeglichen, wobei leider diesmal die Gegner ihre Chancen konsequenter nutzen konnten.