Die Ehrung für die diesjährigen Gewinner von Medaillen auf Meisterschaften war noch keine 24 Stunden her, da galt es bereits die nächsten Gewinner zu beglückwünschen. Robert und Jasper holten sich mit fünf bzw. vier Kämpfen die Bronzemedaille und damit die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften der Männer im Januar in Stuttgart. Gemeinsam mit Hendrik, der sich als Vize-Meister der Deutschen Pokalmeisterschaften ebenfalls qualifiziert hat, ist unser Verein damit mit drei Startern bei den höchsten nationalen Titelkämpfen vertreten.