In den Osterferien waren wir -endlich wieder- in Österreich Skifahren. Fast die Hälfte waren diesmal Anfänger, so dass unsere Trainer Kai und Martin die ersten Tage gefordert wurden. Aber da beide ja ausgebildete Skilehrer mit Linzens sind, war der Lernfortschritt in Kleingruppen enorm und so konnten schon alle ab dem vierten Tag sicher und zügig die Pistenvielfalt im Skicirus Saalbach-Hinterglemm genießen. Während unsere Sportler der u11 ihre Pistenschwünge perfektionierte, praktizierte die u13/15 auf schönen leeren Pisten Carving bis zum Abwinken. Die Schneebedingungen waren bei einer Höhe von um die 2100m bei strahlendem Sonnenschein perfekt. Im Tal musste man sich bei fast 20 Grad dann allerdings immer schnell ausziehen. Alle haben am Ende das Prädikat "ausgebildeter Skifahrer" erhalten und kehrten nach einem Abstecher in der Münchener BMW-Welt gesund zurück.