Kurz gesagt: Hammer-Veranstaltung! Aufgrund sehr starker Gegner im Qualifikationspool und superknapper Entscheidungen konnten wir uns nicht in die Hauptrunde kämpfen. Dafür haben wir aber neben der Matte nochmal voll Fahrt aufgenommen und in der Team-Olympiade den 1. Platz geholt.